Innovation: Vom Predigen zum Umsetzen

Innovation: Vom Predigen zum Umsetzen

Es wird Zeit, Innovationen nicht mehr nur zu wünschen und zu predigen – sondern diese voranzubringen und zu liefern. Viele Unternehmen in Deutschland tun sich damit noch schwer. Auch, weil sich Innovationen eben nicht einfach machen und vorausplanen lassen. Zulassen und befördern kann man Innovationen aber schon – wenn...

Weiterlesen

Consumer Journey: Der Spagat zwischen digitaler und physischer Konsumwelt

In vielen Consumer Journeys sind digitale Kontaktpunkte immer wichtiger geworden. Das bedeutet jedoch nicht, dass wir die Bedeutung physischer Geschäfte ignorieren sollten. Es ist falsch anzunehmen, dass digitale Interaktionen immer besser sind als persönliche Begegnungen. Stattdessen müssen wir die richtige Balance zwischen digitalen und physischen Erlebnissen finden und erfolgreiche...

Weiterlesen
Ungenutzte Potenziale in Unternehmen: Kunden- und Mitarbeiterbefragungen erfolgreich kombinieren und zusammenführen

Ungenutzte Potenziale in Unternehmen: Kunden- und Mitarbeiterbefragungen erfolgreich kombinieren und zusammenführen

In der Unternehmenspraxis werden Kunden- und Mitarbeiterbefragungen oft getrennt durchgeführt, obwohl ihre Kombination große Vorteile bietet. Die Integration ermöglicht eine ganzheitlichere Bewertung der Kundenbeziehungen und Interaktionen. Zugleich gilt es dabei, mögliche Hürden und spezifische Anforderungen zu bewältigen. Nur so lassen sich verbundene Mehrwerte und Potenziale erfolgreich nutzen.

Weiterlesen
Mitarbeiterbefragungen: Wann eine Generalüberholung Sinn sinnvoll ist

Mitarbeiterbefragungen: Wann eine Generalüberholung sinnvoll ist

Mitarbeiterbefragungen sind ein wertvolles Instrument organisationaler Entwicklung und Gestaltung. Ohne regelmäßige Anpassung und Weiterentwicklung kann es in puncto Beteiligung und Nutzung aber zu Müdigkeit und Trägheit kommen. Dann wird es Zeit für eine Generalüberholung und Neuausrichtung.

Weiterlesen
Nachhaltigkeit Für Unternehmen auch als Arbeitgeber relevant

Nachhaltigkeit: Für Unternehmen auch als Arbeitgeber relevant

Nachhaltigkeitsmanagement ist weder ein Sprintprojekt noch ein Wunschkonzert für Unternehmen, sondern vielmehr eine langfristige Reise mit erheblichen Potenzialen und Vorteilen im Wettbewerb. Nach anfänglichen Fehlern und Aktionismen sind Unternehmen im Umgang mit Nachhaltigkeit gut beraten, sich auf einen substanziell beständigen Weg zu begeben und auch das Commitment der eigenen...

Weiterlesen
BEWERTUNGSPORTALE: ZWISCHEN VERBRAUCHERORIENTIERUNG, IRREFÜHRUNG UND MANIPULATION

Bewertungsportale: Zwischen Verbraucherorientierung, Irreführung und Manipulation

Online-Bewertungen begleiten und beeinflussen unser tägliches Leben als Verbraucher. Zugleich treiben sie viele Unternehmen an und um. Sind Bewertungsportale vertrauenswürdige Informationsquellen oder manipulative digitale Echokammern? Fest steht: Die Welt der Bewertungsportale ist ein ernstzunehmender Faktor in der Verbraucherdemokratie und gestaltet die Bildung von Vertrauen (und Misstrauen) und viele Entscheidungen...

Weiterlesen
Employer Branding

Der Weg zum erfolgreichen Employer Branding: Von der Theorie zur praktischen Umsetzung

Beim Employer Branding werden Konzepte aus der Markenbildung und dem Marketing angewandt, um Unternehmen als attraktive Arbeitgeber darzustellen und im Arbeitsmarkt zu positionieren. Klingt gut, ist aber viel leichter gesagt als getan. Ohne Substanz und ohne kompetenzübergreifende Zusammenarbeit von HR, Unternehmenskommunikation und Marketing gelingt es nicht.

Weiterlesen
Marken & Nachhaltigkeit: Eine höchst anspruchsvolle Beziehung

Marken & Nachhaltigkeit: Eine höchst anspruchsvolle Beziehung

Es ist leicht zu behaupten, dass Marken nachhaltiger sein müssen. Doch damit einher gehen viele Implikationen und Komplikationen im Zusammenhang mit dem Nachhaltigkeitsmanagement von Marken. Fest steht jedoch, dass Marken eine klare Haltung zur Nachhaltigkeit brauchen. Die Frage ist, wie stark, in welchen Formen und auf welchen Ebenen die...

Weiterlesen